NLP und Feldenkrais

 

NLP und Feldenkrais – Modul 1 bis 3

Die einzelnen Module sind in sich abgeschlossene Elemente, in denen verschiedenen Themenschwerpunkten behandelt werden.
Da in der Feldenkraismethode® individuell auf den jeweiligen Wissensstand bzw. die Bewegungserfahrungen der TeilnehmerInnen eingegangen wird, sind keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich.

Jedes Modul kann daher unabhängig von der Reihenfolge und den anderen Modulen besucht werden.

Die Feldenkraismethode® stellt die körperliche Basis für eine effektive Ressourcenarbeit dar und ist damit eine notwendige Ergänzung zu vielen NLP-Interventionen.

Dr. Feldenkrais meinte sinngemäß, dass jede Psychotherapie zum Scheitern verurteilt ist, wenn es ihr nicht gelingt, auch die unproduktiven Muster im Körper mit zu verändern.

Modul 1: Vergleich Feldenkraismethode® mit NLP – Stärken und Synergieeffekte, Einstieg in einfache Bewegungsabfolgen, Wahrnehmungssensibilisierung

Modul 2: Bewegungsvariationen zu Modul 1, Frühkindliche Bewegungsentwicklung, Becken- und Rotationsbewegungen, Lösen von Verspannungen und Bewegungseinschränkungen

Modul 3: Feldenkraismethode® im Zusammenhang mit Stressbewältigung und Burnoutprävention, einfache Feldenkraisübungen für zwischendurch, wieder leicht ein- und durchschlafen, Bewegungsvariationen zu Modul 1 und 2

Dr. Moshe Feldenkrais
Dr. Moshe Feldenkrais, Judoka, Physiker und Körpertherapeut, hat im Laufe seines wissenschaftlichen Arbeitens über 50.000 verschiedene Bewegungsvariationen zu verschiedenen funktionalen Themen wie z.B. Sitzen, Stehen, Liegen oder Gehen entwickelt. Hierbei ging es ihm nur vordergründig um die Beweglichkeit des Körpers an sich. Er war eigentlich viel mehr an geistiger Beweglichkeit interessiert, am Lernen des menschlichen Nervensystems. Wie und unter welchen Bedingungen lernt es am effektivsten?

Ausgehend von diesem Ansatz entwickelte er ein umfassendes und effektives System von Techniken und Methoden, um Menschen individuelles und spielerisches Lernen zu ermöglichen. Robert Dilts nannte die Feldenkrais-Methode® „Das NLP des Körpers”.

Durch das explizite Beschreiben des Lernprozesses mit Hilfe von NLP wird die Lernerfahrung um den bewussten kognitiven Anteil erweitert. Die gezielte Anwendung von Milton-Sprachmustern während der Gruppenstunde fördert den unbewussten Anteil. Somit kommt es zu verstärkenden Synergieeffekten, die den Lernprozess beschleunigen und abrunden.

Der bewusste und kreative Einsatz von NLP- und Feldenkraisprinzipien in Kombination miteinander ermöglicht es den TeilnehmerInnen, rascher zu lernen und das Gelernte besser zu verankern. Ganz nach dem Motto: Wissen ist solange ein Gerücht, bis es in den Muskeln ist.
Dabei liegt der Aufmerksamkeitsfokus vordergründig auf dem somatischen Lernprozess

Ziele der Seminare sind:gewohnte und einschränkende Bewegungsmuster spielerisch einfach zu erforschensich von alten Gewohnheiten zu befreien und neue Wahlmöglichkeiten über erhöhte „Bewusstheit durch Bewegung“ zu schaffen

Achtsamkeit und Wahrnehmung zu schulen und die Sinne zu verfeinern

körperlich und geistig beweglicher zu werden

die individuelle Handlungsfreiheit und Lernfähigkeit zu steigern sowie

mögliche Anwendungen der Methode, etwa bei Ein- u. Durchschlafproblemen udgl. aufzuzeigen.

Keine Teilnahmevoraussetzungen.

Sehr geehrte(r) Interessent(in)!
Wir freuen uns, dass Sie sich für einen Workshop interessieren. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie können sich telefonisch unter 0699/ 101 49 448 oder per Email unter ANMELDUNG anmelden.

Beginn 1. Tag: 10.00 Uhr, Ende letzter Tag: 17.00 Uhr
Bis 3 Wochen vor dem Seminartermin können Sie das Seminar noch zum vergünstigen Frühzahler-Tarif von € 270,- (statt € 310,-) buchen!

Aktuelle Seminartermine